Coffee CupCakes

 
Zutaten für 12-15 CupCakes:
 
250 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
2 Eier
150 g gf Mehl (z.B Maniokmehl von Ruut)*
1 TL Flohsamenschalen (z.B von FiberHUSK)*
1 TL Backpulver
3 TL Back-Kakao
3 TL Espressopulver
1 Prise Salz
4 EL Milch
80 ml kalter Espresso
50 g Puderzucker
200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
12 Schoko-Mokkabohnen
 
*Werbung durch Markennennung
 
Zubereitung:
 
Teig:
150 g von der Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit den Flohsamenschalen, dem Backpulver, 1 TL Kakao, dem Espressopulver und dem Salz mischen und zusammen mit der Milch unter den Teig rühren. Den Teig in Muffinförmchen füllen und im Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen eine Garprobe machen.
 
Die fertig gebackenen CupCakes mit einem dünnen Stäbchen mehrmals mittig einstechen und pro CupCakes mit etwa 1 TL kaltem Espresso tränken und auskühlen lassen.
 
Frosting:
100 g Butter mit dem Puderzucker gute 3 Minuten schaumig schlagen. Den Frischkäse und 2 EL Espresso nach und nach unterheben. Das Frosting mit einem Löffel auf den CupCakes verteilen und mit Kakaopulver bestäuben. Jeweils in die Mitte der CupCakes eine Mokkabohne als Verzierung setzen.